Datenschutzerklärung

Bei Marc O’Polo steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle, und ein wichtiger Teil unserer Aufgabe ist es, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) der Website https://www.marc-o-polo.com sowie der darin enthaltene Online-Shop (gemeinsam nachfolgend „Website“) ist die Marc O’Polo Einzelhandels GmbH, Hofgartenstraße 1, 83071 Stephanskirchen, Deutschland, support@marc-o-polo.com (nachfolgend „Marc O’Polo“ oder „wir“).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter (datenschutz@marc-o-polo.com) oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Falls Sie unter 16 Jahren alt sind, holen Sie bitte die Erlaubnis eines Elternteils/Erziehungsberechtigten ein, bevor Sie Marc O‘Polo personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Ihre personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Post- und E-Mail-Adresse.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Marc O’Polo erhebt, verarbeitet oder nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in nachfolgend beschriebenem Umfang.

I. Ihr Kundenkonto

Auf der Webseite haben Sie die Möglichkeit, ein persönliches Kundenkonto für den Online-Shop (nachfolgend „Kundenkonto“) einzurichten. In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre persönlichen Informationen hinterlegen und so besonders bequem im Online-Shop einkaufen.
Für die Eröffnung Ihres persönlichen Kundenkontos benötigt Marc O‘Polo nachfolgende Pflichtdaten: Ihre Anrede, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie ein frei wählbares Passwort. Zur Abwicklung Ihrer Bestellungen können Sie zudem auch Ihre Postanschrift, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Telefonnummer hinterlegen. Ihre Telefonnummer verwenden wir, um mit Ihnen gegebenenfalls den Zeitpunkt unserer Lieferung abzustimmen. Ihr Geburtsdatum benötigen wir zur Überprüfung Ihrer Volljährigkeit.

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse dient gleichzeitig als Zugangskennung für das Kundenkonto.

Im persönlichen Bereich Ihres Kundenkontos können Sie Ihre Angaben jederzeit aktualisieren und um weitere freiwillige Daten ergänzen. Sie können z.B. Ihre bevorzugte Zahlungs- und Versandart einstellen sowie Ihre Newsletter-Einstellungen verwalten. Zudem können Sie ein Adressbuch mit unterschiedlichen Anschriften hinterlegen, die Sie für Ihre Bestellungen verwenden möchten, sowie den Status Ihrer Bestellungen und Ihre Auftragshistorie über abgeschlossene Bestellungen nachvollziehen.

Sofern Sie an dem von der Marc O’Polo International GmbH betriebenen Kundenbindungsprogramm teilnehmen, prüfen wir im Auftrag der Marc O’Polo International GmbH nach Abschluss Ihrer Registrierung für das Kundenbindungsprogramm, ob unter den von Ihnen im Antragsformular angegebenen Daten (Name, Geburtsdatum sowie E-Mail-Adresse; bei Anmeldung in Papierform alternativ zur E-Mail-Adresse: Postadresse) auch ein Kundenkonto bei dem von uns betriebenen Online-Shop besteht. Sofern ein solches bereits existiert, wird Ihre bestehende Mitgliedschaft im Kundenbindungsprogramm in Ihrem Kundenkonto vermerkt. Zudem wird Ihr Online-Profil beim Kundenbindungsprogramm um die in unserem Kundenkonto gegebenenfalls zusätzlich hinterlegten Daten (wie z.B. Telefonnummer und Lieferadresse) ergänzt.

II. Bestellungen im Online-Shop

Für die Bestellung in unserem Online-Shop stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Bestellungen mit einem Kundenkonto

Sofern Sie bei uns ein Kundenkonto eröffnet haben (s.o. B.I), werden Sie im Rahmen des Bestellprozesses aufgefordert, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort bei Ihrem Kundenkonto anzumelden. Sofern Sie Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift in Ihrem Kundenkonto hinterlegt haben, werden Ihnen diese Adressen für die aktuelle Bestellung vorgeschlagen. Andernfalls werden Sie zur Angabe einer Rechnungsanschrift aufgefordert, die sodann in Ihrem Kundenkonto gespeichert und für zukünftige Bestellungen verwendet wird. Im Rahmen des Bestellprozesses haben Sie stets die Möglichkeit, die hinterlegten bzw. neuen Angaben zu ändern oder zu ergänzen.

2. Bestellungen als Gast

Selbstverständlich können Sie den Online-Shop auch ohne ein bestehendes Kundenkonto nutzen. In diesem Fall können Sie die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Informationen im Rahmen des Bestellprozesses in das hierfür vorgesehene Formular „Ihre Rechnungsadresse“ eingeben (Anrede, Vor- und Nachnamen, Postanschrift sowie E-Mail-Adresse) und diese Angaben direkt an Marc O‘Polo übermitteln.

3. Informationen über Ihre Retouren

Ihre Kontaktdaten, die Sie für Bestellungen in unserem Online-Shop angeben (Anrede, Vorname, Nachname, Postanschrift und E-Mail-Adresse) sowie Details über Ihre Bestel-lungen und Retouren verwenden wir, um auf Grundlage Ihrer Retourenquote zu entschei-den, ob und mit welchem Zahlungsmittel wir Ihnen weitere Bestellungen anbieten kön-nen. Zur Berechnung Ihrer Retourenquote ermitteln wir den prozentualen Anteil Ihrer Re-touren auf Basis der Bestellsumme, die Sie insgesamt durch Bestellungen in unserem On-line-Shop generiert haben. Die Entscheidung, ob und mit welchem Zahlungsmittel wir Ihnen weitere Bestellungen anbieten können, findet nicht ausschließlich automatisiert statt. Zur Ermittlung der Retourenquote speichern wir die jeweiligen Bestell- und Retou-renwerte (d.h. die Bestellsumme und die Preissumme der retournierten Waren), etwaig angegebene Retourengründe sowie Ihre verwendeten Kontaktdaten, solange wir sie für zur Ermittlung der Retourenquote benötigen. Für diese Datenverarbeitung setzen wir ei-nen spezialisierten IT-Dienstleister mit Sitz in Deutschland ein, der die genannten Daten in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Daten-verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Vermeidung und Reduzierung von Kosten, die für die Abwicklung von Retouren entstehen.

III. Kontaktanfragen

Über das auf der Website bereitgestellte Kontaktformular sowie unter den in Abschnitt G dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten. Zum Beispiel können Sie bei uns anfragen, ob ein bestimmter Artikel verfügbar ist oder uns um Mitteilung bitten, sobald ein bestimmter Artikel wieder verfügbar ist. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen für die jeweilige Kontaktanfrage mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens.

IV. Elektronischer Newsletter

Auf der Webseite haben Sie zudem die Möglichkeit, unseren elektronischen Newsletter zu abonnieren. Hierfür nutzen wir die Dienste von Experian Deutschland GmbH Speditionstraße 1, 40221 Düsseldorf sowie von Emarsys eMarketing Systems AG, 80992 München. Soweit Sie hierin eingewilligt haben, nutzen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse – die Sie entweder in Ihrem Kundenkonto hinterlegt haben oder im Rahmen von Bestellungen als Gast oder der isolierten Bestellung des Newsletters angegebenen haben – um Ihnen per E-Mail aktuelle Angebote, personalisierte Werbung von uns zu unseren Produkten und Neuigkeiten von Marc O‘Polo zuzusenden. Der Newsletter informiert Sie etwa über neue Outfits und aktuelle Produkttrends sowie über unsere speziellen Events, Sonderaktionen oder Gewinnspiele und empfiehlt auf Ihre Interessen zugeschnittene Produkte. Nach erfolgreicher Registrierung für den Newsletter erhalten Sie automatisch eine E-Mail, die Sie zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse auffordert. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse durch Klick auf den in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Link bestätigt haben, erhalten Sie regelmäßig den von Ihnen ausgewählten Newsletter für Damen oder Herren und wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter den in Abschnitt G dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten widerrufen. Zudem können Sie sich vom Newsletter jederzeit mit einem Klick auf den im Newsletter hierfür vorgesehenen Link abmelden.

Wir werten bei Nutzung unserer Webseite Ihr Nutzerverhalten aus wie unter X. und XI. beschrieben. Dabei erfassen wir Ihre auf unserer Website getätigten Aktivitäten, z.B., welche Produkte und Informationen Sie sich auf unserer Webseite anschauen und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Sind Sie auch Kunde unseres Online-Shops verknüpfen wir diese Daten mit Ihrer Kaufhistorie und Ihren Warenkorbaktivitäten. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter und die darin enthaltenen Produktempfehlungen auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Wir nutzen bei unserem Newsletter sog. Looping Blöcke. Aufgrund Ihrer Kaufhistorie [und Ihres Nutzungsprofils] können wir Ihnen Produkte aus Kategorien empfehlen, von denen wir ausgehen, dass sie Ihnen besonders zusagen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

V. Produktempfehlungen

Wenn Sie als Kunde unseres Online-Shops bei uns Produkte kaufen, lassen wir Ihnen in Zukunft Empfehlungen zu Produkten von uns, die ähnlich zu denen sind, die Sie bereits bei uns gekauft haben, in den Warenkorb gelegt haben oder die Sie auf unserer Webseite angeschaut haben (zusammen: "Produktempfehlungen“) per E-Mail zukommen. Für die Gestaltung dieser Produktempfehlungen berücksichtigen wir zum einen Ihre in der Vergangenheit getätigten Einkäufe und Ihre Warenkorbaktivitäten, um Ihnen insbesondere solche Produktinformationen zukommen zu lassen, die ähnlich zu Ihren vergangenen Einkäufen sind und die wir daher als besonders interessant für Sie einschätzen. Wir berücksichtigen auch Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite, das wir auswerten wie unter X. und XI. beschrieben. Z.B. erfassen wir Ihre auf unserer Website getätigten Aktivitäten, z.B., welche Produkte und Informationen Sie sich auf unserer Webseite anschauen und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen . Diese Daten verknüpfen wir mit Ihrer Kaufhistorie und Warenkorbaktivitäten und erstellen ein Nutzerprofil, um die Produktempfehlungen auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Sofern Sie mit der Zusendung von Produktempfehlungen nicht einverstanden sind, können Sie dem jederzeit für die Zukunft widersprechen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierfür können Sie sich an die in Abschnitt G dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten wenden. Zudem können Sie der Zusendung von Produktempfehlungen durch einen Klick in der jeweiligen E-Mail widersprechen, worauf wir Sie in unseren Produktempfehlungs-E-Mails hinweisen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

VI. Bonitätsprüfung bei Rechnungskauf

Sofern wir in Vorleistung treten (z.B. bei einem Kauf auf Rechnung) behalten wir uns das Recht vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf Basis eines mathematisch-statistischen Analyseverfahrens von der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden einzuholen. Dazu werden die von Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses angegebenen personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse) sowie Ihre Kundennummer an die infoscore Consumer Data GmbH übermittelt, welche uns die entsprechende Bonitätsauskunft über Sie erteilt. Die Bonitätsauskunft kann einerseits Informationen über vorliegende konkrete Zahlungsstörungen, wie z.B. aus Schuldnerverzeichnissen oder Daten aus gerichtlichen Mahnverfahren enthalten. Andererseits kann die Auskunft auch sogenannte Score-Werte aufführen, die auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahrens berechnet und zur Beurteilung des Kreditrisikos herangezogen werden.
Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD i.S.d. Art. 14 Europäische Datenschutzgrundverordnung („EU DSGVO“), d.h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie in der Anlage beziehungsweise unter folgendem Link: https://finance.arvato.com

Bei der infoscore Consumer Data GmbH, Abteilung Datenschutz, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden können Sie jederzeit auch eine Selbstauskunft zu Ihrer Bonität einholen.

VII. Einsatz von Logistikprovidern und weiteren Dienstleistern

Wir beauftragen die Arvato Distribution GmbH mit der Erfüllung diverser Aufgaben für uns, z.B. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, Pflege unserer Kundenlisten, Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Dieser Dienstleister hat Zugriff auf persönliche Kundeninformationen – begrenzt auf die Daten, die zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt werden. Die Arvato Distribution GmbH ist vertraglich verpflichtet diese Daten nicht zu anderen Zwecken zu verwenden. Darüber hinaus ist die Arvato Distribution GmbH verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen zu verarbeiten und die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Wir beauftragen das Unternehmen parcelLab GmbH mit der Sendung von Transaktionsmails. Diese Transaktionsmails werden erst nach dem Versand an Sie verschickt. Dieser Dienstleister hat nur Zugriff auf die persönlichen Kundeninformationen, die er zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt. Er ist vertraglich verpflichtet, diese Daten nur zu diesem Zweck zu verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen zu verarbeiten und die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

VIII. Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten schützen wir nach dem modernsten Stand der Technik: Die "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung arbeitet mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Die per SSL verschlüsselten Angaben zur Bestellung, Namen, Adresse, evtl. Kreditkarte oder Bankverbindung usw. können von Dritten nicht gelesen werden. Zusätzlich verhindern wir den Zugriff unberechtigter Dritter auf persönliche Daten durch das Speichern der Daten auf einem Computer, der nicht an das Internet angeschlossen ist. Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen, insbesondere wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen. Zusätzlich werden zur Ihrer Sicherheit die Daten über das HTTPS-Protokoll transportiert.

IX. Kundenbewertungen

Auf unserer Website haben Sie zudem die Möglichkeit, unsere Produkte zu bewerten. Sie können für ein bestimmtes Produkt eine Gesamtbeurteilung abgeben sowie die Qualität, die Passform und die Reinigung über die Zuteilung einer bestimmten Anzahl von Sternen bewerten. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie einen frei wählbaren Benutzernamen. Sofern Sie alle für die Produktbewertung erforderlichen Angaben gemacht haben und auf den Button „Bewertung absenden“ klicken, wird Ihre Bewertung an den von uns mit der Betreuung des Bewertungsportals beauftragten Dienstleister übermittelt, der in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen prüft, ob die jeweilige Produktbewertung auf unserer Website veröffentlich werden kann. Sofern diese Prüfung erfolgreich war, wird Ihre Bewertung mit dem von Ihnen angegebenen Benutzernamen auf unserer Website veröffentlicht. Über die Veröffentlichung Ihrer Bewertung werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen.

X. Cookies

1. Was sind Cookies

Beim Besuch der Website setzt Marc O’Polo auch sogenannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Zwischenspeicher Ihres Browsers abgelegt werden, um Ihren Browser wiedererkennen zu können. Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten.

2. Wie wir Cookies einsetzen

Dabei verwenden wir auf unserer Website sog. Sitzungs-Cookies und sog. persistente Cookies. Sitzungs-Cookies verlieren bei Verlassen der Website automatisch ihre Gültigkeit. Die persistenten Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, etwa den Inhalt Ihres Warenkorbes zu speichern sowie die nachfolgend beschriebenen Tools zur Webanalyse und individualisierten Zielgruppenansprache (Targeting) zu nutzen.
Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies besuchen. Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit einschränken oder deaktivieren. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen.

Cookie Name Beschreibung Laufzeit Kategorie
Cookieweiche: Recent Source Medium mop-cs-rsm Beinhaltet Quelle und Medium des Besuchers. Aktualisierung bei jedem Seitenaufruf, wenn sich Quelle oder Medium verändert haben. 30 days analytical
Cookieweiche: Last Contact mop-cs-lc Beinhaltet Quelle und Medium des Besuchers. Aktualisierung bei jedem Seitenaufruf, wenn sich Quelle oder Medium verändert haben. Weitere Regeln können hier Anwendung finden. 30 days functional
Cookieweiche: Contact Medium History mop-cs-cmh Historische Liste aller Medium Werte der Besuche eines Besuchers. 30 days analytical
Cookieweiche: Last Contact Freeze mop-cs-lcf Wird gesetzt beim Aufruf des Bestellvorganges. Beinhaltet den letzten Wert für Quelle und Medium des Besuchers und wird sich nicht mehr ändert während der Cookie-Laufzeit. 30 minutes functional

3. Verwendung von Drittanbieter-Cookies

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern. Bei Drittanbieter-Cookies handelt es sich um Codes externer Partner wie beispielsweise von Facebook, die wir auf unserer Seite für Marketing- und Retargetingzwecke einsetzen.

Folgende Partner sind angebunden:

Name des Drittanbieters Einsatzzweck Cookie-Laufzeit
Google Analytics Webanalytics/ Tracking 38 Monate
Google Tag Manager Pixelcontainer Laufzeit der Sitzung*
Google Double Click Advertising/ Tracking 1 Jahr
Adwords Conversion Advertising/ Tracking 30 Tage
Adwords Remarketing Advertising/ Remarketing bis zu 540 Tage
Dynamic Yield Tracking/ Testing 1 Jahr
Affilinet Advertising 30 Tage
Daisycon Advertising 30 Tage
neXeps Advertising/ Remarketing/ Pretargeting 1 Jahr
mediards Advertising/ Remarketing/ Pretargeting 1 Jahr
Bing Ads Advertising/ Tracking Laufzeit der Sitzung*
Facebook Advertising/ Tracking/ Remarketing 28 Tage
Criteo Advertising/ Tracking/ Remarketing 30 Tage
Tracdelight Advertising 30 Tage
Tectumedia Advertising 30 Tage

*Beginnt mit dem Öffnen und endet mit dem Schließen des Browsers.

4. Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Wenn Sie nur die Marc O’Polo-Cookies nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen:

Google Chrome:

1. Klicken Sie oben rechts in der Chrome-Menü Leiste auf „Google Chrome anpassen und einstellen“ (Icon: drei Punkte).

2. Wählen Sie dann „Einstellungen“ aus.

3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Erweitert“.

4. Klicken Sie unter „Datenschutz und Sicherheit“ auf „Inhaltseinstellungen“.

5. Unter „Cookies“ können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • Cookies löschen
  • Drittanbieter-Cookies blockieren
  • Cookies nach schließen des Browsers löschen

Internet Explorer:

1. Klicken Sie in der Menü-Leiste auf „Extras“ und wählen Sie dann den Punkt „Internet Optionen“ (Icon: Zahnrad).

2. Klicken Sie anschließend auf „Datenschutz“.

3. Hier können Sie alle gewünschten Einstellungen in Bezug auf die Cookies vornehmen.

4. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre ausgewählten Einstellungen.

Firefox:

1. Wählen Sie oben rechts in der Menü-Leiste „Menü öffnen“ (Icon: drei Striche).

2. Klicken Sie auf „Einstellungen“ und dann links in der Menü Leiste auf „Datenschutz“.

3. Unter „Verfolgung von Nutzeraktivitäten“ können Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen.


XI. Webanalyse- und Targetingtools

1. Google Services

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). USA. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link (Stand: Mai 2018) ist: http://tools.google.com

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert, solange Sie diesen Cookie nicht aus Ihrem Browser löschen: Google Analytics deaktivieren

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Google Tag Manager

Die Website nutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift dabei nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Double Click

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Doubleclick by Google verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine anonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "EU-US-Privacy Shield"-Abkommens und ist beim "Privacy Shield"-Programm registriert. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Weitere Informationen zu den Google Datenschutzrichtlinien finden Sie unter folgendem Link (Stand: Mai 2018): www.privacy.google.de

Google Optimize

Unsere Website verwendet ferner Google Optimize. Google Optimize ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Optimize analysiert die Nutzung verschiedener Varianten unserer Website und hilft uns die Benutzerfreundlichkeit entsprechend dem Verhalten unserer Nutzer auf der Website zu verbessern. Die erhobenen Daten sind anonym. Google Optimize ist ein in Google Analytics integriertes Tool. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten – insbesondere Ihrer IP-Adresse – sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: www.tools.google.com

2. Dynamic Yield

Unsere Website verwendet Dynamic Yield, ein Empfehlungstool der Dynamic Yield Ltd. (Highlands House, Basingstoke Road, Spencers Wood, Reading, Berkshire, England, RG7 1NT). Mit dem Empfehlungstool Dynamic Yield wird unser Webangebot optimiert, um Ihren Websitebesuch durch passgenaue Empfehlungen und Inhalte zu einem persönlichen Erlebnis zu machen. Dabei nutzen wir die von Ihnen aufgerufenen Seiteninhalte, um Ihnen gleichwertige oder thematisch verwandte Produkte oder andere für Sie relevante Inhalte zu empfehlen.
Dynamic Yield erfasst dafür pseudonymisierte Informationen über Ihre Nutzungsaktivitäten auf unserer Seite. Dabei werden Cookies verwendet, über die ausschließlich pseudonymisierte Informationen unter einer zufällig generierten ID (Pseudonym) gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird ausschließlich anonymisiert gespeichert. Ein direkter Personenbezug ist damit nicht möglich.
Sie können die Erfassung durch Dynamic Yield verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung von Daten Ihres Besuchs auf dieser Website verhindert: Dynamic Yield Opt-out. Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen zur eingesetzten Tracking-Technologie unter folgendem Link: Datenschutzbestimmungen Dynamic Yield: www.dynamicyield.com

3. Retargeting

Auf unserer Website setzten wir zudem Technologien unterschiedlicher Retargeting-Anbieter ein, die es uns ermöglichen, Internetnutzer, die unsere Website besucht haben, auf den Websites der jeweiligen Partnernetzwerke mit gezielten Produktempfehlungen in Form von Werbebannern anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Websites von Drittanbietern erfolgt auf Basis von Cookies und einer Analyse Ihres vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Analyse erfolgt unter einem Pseudonym; es werden keine Nutzungsprofile mit Ihrem Klarnamen zusammengeführt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Erhebung Ihrer Daten durch die jeweiligen Retargeting-Anbieter zu widersprechen, stehen Ihnen unter nachfolgenden Links zur Verfügung:

Criteo: http://www.criteo.com
Google: https://privacy.google.de
Facebook: https://www.facebook.com
NeXeps: www.nexeps.com
mediards: https://www.mediards.de

Aufgrund der Kooperation mit unterschiedlichen Retargeting-Anbietern setzen wir für Abrechnungszwecke auf unserer Website eine sog. Cookie-Weiche ein. Diese ermöglicht es uns, den Erfolg der von den Anbietern platzierten Werbung zu analysieren und nachzuvollziehen, welcher konkrete Anbieter für die jeweilige Conversion auf unserer Website verantwortlich ist. Hierfür setzen wir auf Ihrem Browser einen Cookie, der ausschließlich zu Abrechnungszwecken nachfolgende Informationen in anonymisierter Form speichert: Sichtkontakt und Klick auf unsere Werbemittel, Menge, Preis und Anzahl der gekauften Produkte, aufgerufener Seitentyp (Startseite, Produkteinzelansicht, Warenkorbseite, Bestellbestätigungsseite), Land, Neu- oder Bestandskunde, Bestellwert und Bezahlart. Diese Informationen werden nicht an den jeweiligen Retargeting-Anbieter weitergeleitet.

4. Pretargeting

Auf unserer Webseite setzen wir neben Retargeting auch Pretargeting-Technologien ein, die es uns ermöglichen, neue Nutzer mit passenden Produktempfehlungen in Form von Werbebannern anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Websites von Drittanbietern erfolgt auch auf Basis von Cookies und einer Analyse des bestehenden Verhaltens der Nutzer auf der Seite. Anhand der uns bekannten Nutzerprofile versuchen wir Nutzer anzusprechen, die ein ähnliches Verhalten zeigen bzw. ähnliche Merkmale aufweisen, wie beispielsweise eine Affinität für Mode oder Kochen. Diese Auswahl erfolgt unter einem Pseudonym; es werden keine Nutzungsprofile mit Ihrem Klarnamen in Verbindung gebracht. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, der Erhebung Ihrer Daten durch die jeweiligen Pretargeting-Anbieter zu widersprechen, stehen Ihnen unter nachfolgenden Links zur Verfügung:

Google: https://privacy.google.de
Facebook: www.facebook.com/ads/preferences
NeXeps: www.nexeps.com
mediards: https://www.mediards.de

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse

Dies ist in Artikel 6 Abs.1 lit. f DSGVO geregelt. Er besagt, dass wir Ihre Daten verarbeiten dürfen, wenn dies „zur Wahrung der berechtigten Interessen [von uns] oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten [von Ihnen], die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.“

Einwilligung

Dies ist in Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO geregelt. Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen wir bei bestimmten Tätigkeiten.
Nach Artikel 4 Nr. 11 DSGVO ist eine Einwilligung (per Opt-in) „jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.“

Das bedeutet:

  • Ihre Einwilligung ist freiwillig.
  • Sie wissen, wozu Sie Ihre Einwilligung erteilen. Daher gehen wir davon aus, dass Sie sich ausreichend informiert haben.
  • Sie willigen aktiv ein.

Das Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich. Sollten Sie sich dazu entscheiden uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen, können wir Ihre Bestellung nicht bearbeiten.

Ihre Rechte

Nach den Vorschriften der DS-GVO können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Um eines Ihrer oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an uns wenden:

E-Mail: support@marc-o-polo.com
Telefon: 00 800 10221022 (gebührenfreie Service-Nummer),
von Mo. - Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr
oder Fax: +49 (0) 231 96677889

Postanschrift:
Marc O’ Polo Online Shop
Kundenservice
Postfach 410104
44271 Dortmund
Deutschland

Sie haben zudem das Recht, sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (https://www.edoeb.admin-ch).

Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange Sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind.

Ihre Daten werden direkt nach der Registrierung gespeichert, bis Sie dies nicht mehr wünschen und uns darüber in Kenntnis setzen.

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, erfolgt die Speicherung der Daten erst nach Registrierung und der Bestätigung der Double-Opt-in-Mail. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, informieren Sie uns bitte darüber.
Solange Sie die Double-Opt-In-Mail nicht bestätigen, werden Ihre Daten nicht gespeichert, sondern nur vorgehalten. Sollte nach 30 Tagen keine Bestätigung erfolgen, löschen wir Ihre Daten wieder.

Sicherheitsmaßnahmen

Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden.

Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung kontinuierlich optimieren, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte bestmöglich zu schützen.

Kontaktaufnahme

E-Mail: support@marc-o-polo.com
Telefon: 00 800 10221022 (gebührenfreie Service-Nummer),
von Mo. - Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr
oder Fax: +49 (0) 231 96677889

Postanschrift:
Marc O’ Polo Online Shop
Kundenservice
Postfach 410104
44271 Dortmund
Deutschland

Stand 05/2018